CarniLac 650g

CarniLac 650g
45,00 €
Inkl. 7% USt., zzgl. Versandkosten Preis pro Kilo: 69,23 € Alle Preise inkl. 7 % MwSt zzgl. Versandkosten .
3 Kundenmeinung(en)

Verfügbarkeit: Auf Lager

Lieferzeit: max. 3 Werktage

Lieferzeit: max. 3 Werktage

Kundenmeinungen

3 Artikel

Erfahrungen einer Tierarzthelferin Kundenmeinung von Tierarzthelferin
Zu meiner Person
Ich möchte mich kurz vorstellen: ich züchte seit über 30 Jahren Deutsche
Schäferhunde und seit zwei Jahren jetzt Zwerg- und Kleinspitze.
Von 1993 bis 2010 war ich als Tierarzthelferin in einer Kleintierpraxis tätig.
Somit war WELPENMILCH immer ein wichtiger Begleiter privat wie auch beruflich.

Wie ich auf Carnilac kam
An Anfang meiner Züchterlaufbahn probierte ich alle möglichen Hersteller durch
und war eigentlich mit keiner dieser angebotenen Milch sehr zufrieden.
Entweder war es eine klumpige Brühe oder die Zubereitung dauerte ewig. Wer
schon mal Welpen mit der Falsche groß gezogen hat weiß wie entnervend so
etwas ist.
Durch Frau Dr. Meyer von der Firma IWEST kam ich dann zu der wirklich genialen
Welpenmilch CARNILAC.

Meine Erfahrungen mit Carnilac Welpenmilch
Ich hatte einen Wurf Kleinspitze und die Mutterhündin hatte leider keine oder nur
sehr wenig Milch. Nach drei Tagen waren die Kleinen schon sehr abgemagert und
schwach, meine bisher benutzte Milch brachte keine Verbesserung, der Zustand
verschlechterte sich von Tag zu Tag. In meiner Not wandte ich mich dann an Frau
Dr. Meyer, von der ich wusste, daß sie eine Milch für Welpen im Programm hatte.
Noch am gleichen Tag bekamen meine Welpen Carnilac und siehe da nach drei
Tagen hatten sie ihr Gewicht verdoppelt. Die Freude war riesig und eine großes
Dankeschön an Frau Doktor fällig. Das Schöne war ich musste nicht mehr alle zwei
Stunden aufstehen und die Welpen füttern mit einer Milch die sie ablehnten.
Carnilac wurde von Anfang an gerne genommen und sie gediehen prächtig.
Seit diesem Tag verwende ich nur noch diese Milch und habe sie auch schon
einigen Züchtern empfohlen die ebenfalls begeistert sind.
Jetzt hatte ich wieder eine trächtige Hündin bei der ich eine Woche vor Wurftermin
die Milch einmal täglich verfüttert habe. Diese Hündin hatte zwar immer Milch
nach dem werfen aber immer erst nach ein paar Tagen wirklich genug. Jetzt nach
dieser vorab Gabe von Carnilac hatte sie sofort nach dem werfen so viel Milch,
daß sie gleich kleine „Würfel“ um die Zitzen gebildet hat.
ICH BIN EINFACH NUR BEGEISTERT. Ich werde auch in Zukunft nur noch diese Milch
verwenden und sie auch weiterhin empfehlen.
DANKE CarnHac (Veröffentlicht am 01.09.2016)
CarniLac hat mich voll überzeugt Kundenmeinung von Janett Ehlerding aus Stolzenau
Hallo Frau Meyer!

Anbei der ausgefüllte Fragebogen der Feldstudie, ich muss sagen CarniLac hat mich voll überzeugt, sowohl von der Akzeptanz (auch bei der Mutterhündin, sie bekam immer den Rest), Anrührverhalten, Kotabsatz des Welpen (perfekt), wie auch in Bezug auf das Nährstoffangebot trotz weniger häufig nötigen Mahlzeiten.

Minni geht es übrigens bestens (mein 67 Gramm Pudelwelpe). Die Bilder sprechen für sich. Er hat alle Gesundheitstest bestanden. Wir konnten nichts an ihm finden, was nicht in Ordnung ist. Bluttests, Schilddrüse, Augen, Herz, selbst Patella usw., alles OK :-) Er hat ein super Zuhause bekommen! Zitat: das Klopapier kann er schon von der Rolle abrollen und in der Wohnung verteilen... das hätte er schon gelernt :-)

Ich wollte mich nochmal ganz herzlich bei Ihnen für all die Hilfe, Unterstützung und die fantastische Milch bedanken! Welch ein Zufall, dass Sie ausgerechnet zum Zeitpunkt dieses hochkritischen Welpen in unser Leben getreten sind mit Ihrer Supermilch! Wissen Sie, ich glaube nicht an Zufälle! Und danke Ihnen von ganzem Herzen, dass Minni leben darf!

Alles Liebe
Janett Ehlerding

P.S.: Selbstverständlich empfehle ich die Milch an alle weiter! (Veröffentlicht am 03.11.2015)
Gratulation zur Entwicklung Kundenmeinung von Stefanie Reißberger
Hallo, liebe Carnimed

in der Vergangenheit konnte ich in der Aufzucht von Kittenwelpen viel Erfahrung sammeln. Keine Zuchtkitten, ich ziehe für ein Tierheim mutterlose Kitten auf, die teilweise in sehr schlechter Verfassung sind, sprich mehr tot als lebendig. Mitunter gibt mir das Tierheim Milch mit, mitunter kaufe ich selbst Aufzuchtmilch und es gibt kaum mehr eine Aufzuchtmilch, die ich nicht ausprobiert habe.

Mit euch kam ich in Kontakt, weil mal wieder trotz aller Mühen und allerbester und teuerster Milch, drei Kitten Durchfall zeigten, schlecht gediehen, nicht trinken wollten, Blähbäuche hatten und erbrachen, es war zum Verzweifeln. 8 Mahlzeiten am Tag (und in der Nacht) schaffen einen schon genug, wenn dann aber auch noch die Kitten sterben, ist man mit den Nerven durch. In meiner Not habe ich mich darauf eingelassen CarniLac auszuprobieren. Öl extra dazuzugeben erschien mir zwar sehr seltsam, aber wie bisher konnte es ja auch nicht weitergehen. Und nur viermal am Tag füttern, daran hatte ich schon gar nicht geglaubt! CarniLac kam, als Öl nahm ich Mazola dazu und: die Kitten tranken mit bestem Appetit, hatten tollen Kot, waren satt und zufrieden und nahmen zu! Und sozusagen noch als Luxus dazu: ich konnte wieder schlafen! Vier Fütterungen am Tag reichten wirklich, um 10Uhr abends das letzte Fläschchen und ich konnte beruhigt bis zum nächste Morgen schlafen. Ich teilte mir 6Uhr, 11 Uhr, 17 Uhr und 22Uhr zum Füttern ein, das klappte super und ich brachte Haus, Kind, Arbeit und Kittenaufzucht unter einen Hut. Was für eine Erleichterung!

Zwischenzeitlich habe ich 16 Kitten mit CarniLac völlig problemlos großgezogen, nun sind wieder 10 neue Katzenwelpen im Alter von 2 Tagen und einer Woche angekommen, mit CarniLac ist das eine leichte Aufgabe. Dankeschön für die Testmengen an CarniLac, danke für die Hilfe, Gratulation zur Entwicklung, viel Erfolg für euch und klar: ich werde euch weiterempfehlen! Besser und einfacher geht nicht und ich weiß aus langer Erfahrung wovon ich rede.
(Veröffentlicht am 03.11.2015)
Teilen Sie Ihre Erfahrungen
Sie kennen unser Produkt bereits und haben ähnlich gute Erfahrungen gemacht die Sie gerne mit uns und anderen teilen würden?! Dann würden wir uns freuen Ihre Referenz hier veröffentlichen zu dürfen- als kleine Gegenleistung stellen wir Ihnen gerne ein Produkt Ihrer Wahl kostenfrei zur Verfügung- schreiben Sie uns an: info@hypermed.de

3 Artikel

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Sie bewerten den Artikel: CarniLac 650g

Freunde werben Freunde